Protektor

 

protektorLiebe Schützen,
ich begrüsse Euch zu unserem diesjährigen Heerdter Schützenfest.
Der Wandel der Zeit hält nicht an, unserer Gemeinden ändern sich, es wächst zusammen, was noch gestern Lücken hatte.
Unser Schützenfest ist Tradition, Brauchtum und Sitte, fest eingebettet in den Wonnemonat August.
Dennoch ändert sich drum herum so einiges – das liegt zum Teil daran, dass wir neue Nachbarn bekommen, neue Baugebiete entstehen, die Büroräume zunehmen und somit in vertrauten Situationen doch manchmal Neues erleben. Geschäfte schliessen, neue kommen dazu – es steht nichts still.
Wir können froh sein, dass in unseren Gefilden der stetige Wandel untermauert ist mit Zuwachs und prosperierendem Gewerbe, dass wir nicht darüber klagen müssen, dass die Bewohner die Stadt oder das Viertel verlassen.
Selbst wenn manch einer sich darüber ärgert, dass er vielleicht nicht mehr gleich einen Parkplatz vor seiner Tür findet, dass man im Supermarkt nicht mehr alle kennt, oder dass der Termin in der Werkstatt eben vielleicht mit einem kleinen Vorlauf an Zeit einher geht. Fakt ist, es ist besser so, als anders herum.
In diesen Zeiten sind wir immer mehr eine Besonderheit, die Schützenvereine spiegeln eben nicht den Zeitgeist wieder, den so mancher sich über vermeintliche Informationsquellen anliest, sondern man wird belächelt und in Teilbereichen auch nicht wirklich wahrgenommen.
Wir sprechen immer wieder davon, dass wir zusammen halten und auf einander Acht geben, dass man auch mal über seinen Schatten springen sollte, um sich des brüderlichen Zusammenleben zu stellen – das dies in der Realität nicht immer so ist, ist leider Realität.
Dennoch ist unser Schützenwesen ein wichtiger gesellschaftlicher Anker, der neben dem Zusammenhalt des Vereins auch eine Möglichkeit der Integration ins dörfliche Leben stellt. Die Aufmerksamkeit unseres Brauchtums in der Öffentlichkeit ist daher nahezu unablässig – daher lasst uns die Familien, die Freunde, die Nachbarn und Kollegen dazu einladen und sie an unserem Fest teilhaben.
Mit Frohsinn und mit Stolz freue ich mich gemeinsam mit Euch, das diesjährige Schützenfest zu feiern.
Alles Gute,
Peter Jung